Die Stadt Baguio befindet sich ca. 250 km nördlich von Metro- Manila auf der Insel Luzon in der Provinz Benguet, dessen Verwaltungszentrum sie heute ist. Errichtet auf einem 1.500 m hohen Plateau der Cordillera- Central im Süden Benguets ist Baguio die höchstgelegene Stadt des philippinischen Archipels. Sie bemißt den Umfang ihrer Stadtgrenze auf ca. 31 km und breitet sich auf einer Fläche von ca. 57 km² aus, wobei 50% der Fläche als Natur- bzw. Wasserschutzgebiete bzw. Sondergebiete (Camp John Hay) ausgewiesen sind. Die Ost- West- Distanz der Stadt bet 1041 rägt 8,2 km, die Nord- Süd- Ausdehnung 7,2 km.
Im Süden und Norden der Stadt erstrecken sich zwei große Täler, wobei das im Norden gelegene Guisad- Lucban Tal das bekanntere ist. Das südliche Tal ist gekennzeichnet durch mehrere lange und enge Schluchten, umgeben von zahlreichen Hügeln und kleinen Bergen. Weitere nennenswerte Täler, die Baguio- City umschließen, sind Camp 7, Loakan, Bakakeng und Crystal Cave. Von den vielen Hügeln des Plateaus, zu denen auch der Quezon Hill und der Mirado Dominican Hill zählen, hat man an wolkenlosen Tagen eine phantastische Sicht bis zu den Westküsten Luzons und auf das Südchinesische Meer. Über die ganze Stadt verstreut, finden sich kleine Berge und Hügel mit zum Teil steilen Hängen, denn nahezu die Hälfte des Stadtgebietes hat ein Gefälle von 25% oder mehr.

Bild:Ph locator benguet baguio.png

Lage der Stadt Baguio in der Provinz Benguet

Das heutige Baguio

Baguios innerstädtische Anlage wurde von dem amerikanischen Architekten Daniel H. Burnham in Anlehnung an die Stadt Washington D.C. entworfen und im Auftrag der amerikanischen Administration innerhalb eines Jahrzehnts erbaut. Hierbei legten die Amerikaner großen Wert auf die Einführung vergleichbarer infrastruktureller Standards in der Bauausführung.

Paralell und direkt am Burnham Park, verläuft die Harrison Road - Jeepney Rennstrecke! Der Burnham- Plan sah ein einheitliches Straßen- und Parksystem vor, denn Baguio sollte ursprünglich eine Gartenstadt für ca. 25.000 bis 30.000 Einwohner werden, was man auch heute noch anhand zahlreicher Parks und Gärten erkennt.

Der rechteckige Burnham- Park ist das Zentrum der Stadt, die Hauptgeschäftsstraße, die Session- Road, verläuft parallel zur seiner Nord- Ost- Seite.

Im Osten der Stadt befinden sich der Botanische Garten, der Wright Park, Camp John Hay und der Mines View Park, sowie die Sommerhäuser gutsituierter Filipinos aus Manila und anderen Tieflandgebieten.

 

Die Berge von Baguio und herum um Baguio

Baguio Mystik

Klima

Das Klima in Baguio- City ist kühl und frisch und bietet eine angenehme Abwechslung zu der Hitze und der stickigen Luft der tiefer gelegenen Gebiete. Mit einer Jahresdurchschnittstemperatur von 20°C ist es in Baguio stets 10°C kühler als in den tiefer liegenden Regionen. Nur selten erreicht die Temperatur die 30°C- Grenze in den wärmsten Monaten oder sinkt im Winter unter 15°C. In der jüngsten Zeit mußten jedoch viele Pinien zugunsten neuer Industrieansiedlungen weichen und daher ist Baguio längst nicht mehr so kühl, wie es einst war. Die tiefste Temperatur, die die lokale Wetterstation in Baguio am 18.Januar.1961 gemessen hat, betrug 6,27°C.

Das Klima wird geprägt von zwei nahezu gleich langen Jahreszeiten: Regenzeit und Trockenzeit. Die Regenzeit beginnt im Mai und endet im Oktober, die Trockenzeit dauert von November bis April. Die kältesten Monate sind daher November bis Februar, die nassesten Monate Juli und August. Auf Grund der extremen Höhenlage der Stadt variiert das Klima stark und bringt während der Sommermonate gewaltige Regenfälle mit sich. Die Niederschlagsmengen in Baguio sind die höchsten des Landes und betragen in Spitzenzeiten das doppelte derer in Metro- Manila. Der höchste gemessene Wert betrug im Juli 1927 4,77m und auch in jüngerer Zeit konnte Baguio im Juli 1992 mit 772,4 mm einen landesweiten Rekordwert aufweisen. Die hohen Niederschlagsmengen zahlen sich jedoch aus, denn von November bis Mai ist Baguio ein tropisches Paradies und zieht viele einheimische und ausländische Touristen an.

 Ein kleiner Blick über Baguio


Besucherzaehler: Nun mehr als 39.000 Besucher!
Gerade Online:           1
Heute:                      3
Gesamt:                   40026

Baguio City - Luzon - Philippinen


 

 

Nach oben